Classic Cantabile E-Pianos – Infos, Kaufberatung & Wissenswertes

classic cantabile e-piano

Das Musikhaus Kirstein vereint Musikinstrumente fremder und eigener Marke unter einem Dach. Produziert werden unter dem Markennamen Classic Cantabile Profiinstrumente für Bühne und Studio. Unter den E-Pianos sind auch preisgünstige und klangstarke Modelle für Hobbymusiker zu finden. Zusätzlich sind Designs und Klang einiger Premiumvarianten durchaus bühnentauglich. Viele der Modelle werden für ausdrucksstarke, professionelle Bühnenauftritte eingesetzt.

Aktuelle Preisnachlässe beliebter Modelle auf amazon.de!

E-Piano Hersteller Classic Cantabile

Classic Cantabile ist ein echtes Eigenprodukt eines rasch gewachsenen Musikexperten. 1987 wurde das Musikhaus Kirstein als übersichtlicher Musikladen in Schongau eröffnet. Zügig erweiterte sich die Nachfrage nach gleichermaßen günstigen und professionell verarbeiteten Musikinstrumenten. Inzwischen kaufen auch Bühnenprofis und Tonstudios ihre Ausrüstung bei einem der heute größten Musikhäuser in Deutschland.

Tatsächlich sind die Musikinstrumentenbauer des Schongauer Herstellers erfahrene Musiker. Sie wissen, worauf es bei E-Pianos oder Westerngitarren, bei Tasten- und Zupfinstrumenten ankommt. Mit der Eigenmarke Classic Cantabile erweitert das Musikhaus sein Sortiment um Instrumente, die sich auch für den Einstieg durch unerfahrene Anfänger eignen. Ein niedriger Preis bedeutet aber nicht schlechtere Qualität. Einzig die sonst professionelle Ausstattung ist hier zunächst schlanker gehalten.

Aktuelles Gesamtsortiment

Über 1.000 Eigenproduktionen an Gitarren, Zubehör und Studioausrüstung sind aktuell unter der Marke Classic Cantabile beim Musikhaus Kirstein zusammengefasst. Konzertgitarren für Anfänger sind in Schongau noch aus gutem Lindenholz mit Palisander-Griffbrett gefertigt. Die Keyboardbänke bieten rückenschonende Auflage aus hochwertigem Kunstleder. Sie lassen sich für Kinder oder Erwachsene in drei Höhen verstellen.

Beliebt wegen ihrer langlebigen Stimmsicherheit sind Sopranblockflöten vom Hersteller – allerdings aus Kunststoff statt aus Holz. Das Sitzen vor den E-Pianos der Marke ist dem klassischen Sitz vor einem wuchtigen Klavier nachgeahmt. Technisch sind die klangvollen Digitalpianos im eleganten Gehäuse allerdings innovativ. So kann damit:

  • gespielt,
  • der Klang variiert,
  • das Spiel aufgenommen,
  • bearbeitet und
  • gespeichert

werden. Auch Studioqualität für CDs oder Bühnenqualität für prächtige Klaviershows lässt sich damit erzeugen.

Sortiment an E-Pianos vom Hersteller

Unter der Eigenmarke Classic Cantabile sind derzeit 164 E-Pianos ganz unterschiedlicher Ausrüstung im Sortiment des Musikhauses Kirstein. Im UP-1 SM E-Piano Deluxe Set (Schwarz matt) sind unter anderem Druckpunktsimulation, über 20 Effekte und mehr als 40 Stimmen enthalten. Als Zubehör werden eine Pianobank, eine Klavierschule sowie die Pianobank mitgeliefert. Das derzeit teuerste E-Piano ist der GP-500 Digitalflügel in weißem Hochglanz. Er kann mit hunderten Styles zu beinahe 600 Stimmen begleitet werden.

Günstige und leichte Einsteigermodelle sind als SP-150 BK Stagepiano zu finden. Auch hiermit lassen sich neben dem soliden Erlernen gleich Bühnenauftritte inszenieren. Vor allem für flexiblen Einsatz sind ein Stativ, die Bank, die Kopfhörer und Begleitautomatik optimal geeignet. Unter feinem Kunstleder gepolsterte Ständer sind auch als Auflage für die Standard-Keyboards anderer Hersteller geeignet.

Besonderheiten der Modelle

  • Preisklassen von sehr günstig für Einsteiger bis mittelteuer für Profis zu finden
  • Hochwertige Verarbeitung, für gute Klangqualität teilweise aus echtem Holz
  • Als Standgeräte für feste Aufstellungsorte auch als E-Flügel erhältlich
  • Leichte Bauweise für mobile Einsatz bei gleich guter Klangqualität
  • Features je nach Modell auch für Studioaufnahmen und Bühnenauftritte geeignet

Fazit

Classic Cantabile wurde als Eigenmarke vom Musikhaus Kirstein ins Leben gerufen. Unter dem Markennamen bietet der Fachhändler preisgünstige E-Pianos sowie E-Flügel für Einsteiger und Profis. Mit umfangreicher Software und vielen Anschlussmöglichkeiten sind modellabhängig sogar Studioaufnahmen möglich.

Weiterführende Informationen: