Yamaha E-Pianos – Infos, Kaufberatung & Wissenswertes

yamaha e-piano

Heute ist die Yamaha Corporation ein vielseitiges Unternehmen mit Marktanteilen im Bootsbau, der Motorindustrie und Elektronik. Selbst Wohnungseinrichtung und Roboter werden in Tochterunternehmen hergestellt. Die eigentliche Leidenschaft von Anfang an waren allerdings Musikinstrumente. Bis heute sind E-Pianos des Herstellers deshalb bei Einsteigern und Profimusikern beliebt.

Yamaha YDP-S52B Digital Piano schwarz

Preis ab: EUR 849,00

5.0 von 5 Sternen (5 Kundenmeinungen auf amazon.de)

Yamaha YDP-142B Arius Digital Piano, schwarze Walnuss

Preis ab: EUR 849,00

5.0 von 5 Sternen (2 Kundenmeinungen auf amazon.de)

Yamaha P-45B Digital Piano schwarz

Preis ab: EUR 409,00

4.5 von 5 Sternen (50 Kundenmeinungen auf amazon.de)

Aktuelle Preisnachlässe beliebter Modelle auf amazon.de!

E-Piano Hersteller Yamaha

Der Gründer der heutigen Yamaha Corporation war Torakusu Yamaha. Er liebte Technik und Musik. Bei der Reparatur eines Harmoniums in einer Grundschule wurde aus seiner Liebe eine endgültige Leidenschaft. Er baute das Instrument ähnlich nach und gründete 1887 die „Torakusu Yamaha Company“. Erste Pianos entstanden hier 1990, erste Flügel 1902. Jede weitere Entwicklung basiert auf der Erfahrung in der Holzbearbeitung und ergänzte diese durch die Leidenschaft für Musik.

Nach den Kriegswirren wurde aus dem reinen Musikinstrumentenbauer ein Globalplayer auch bei Motoren und Elektrotechnik bzw. Elektronik. Ab 1953 begann eine weltweite Expansion. Dennoch bleiben Musikinstrumente das Hauptsortiment des Großkonzerns. Immer weiter entstehen immer ausgefeiltere Tasteninstrumente.

Sie stehen auf großen Bühnen in aller Welt, klingen in Musikstudios und schmücken die Musikräume begeisterter Hobbymusiker im häuslichen Bereich. Ein Plus der Marke ist die preisliche Spanne von günstigen Einsteigerinstrumenten bis hin zu Profi-Instrumenten von edlen Designs und mit umfassender Ausstattung in der Premium-Preisklasse.

Aktuelles Gesamtsortiment bei Musikinstrumenten

Aufgrund der vielen Produktionsbereiche bilden Klaviere, Drums und weitere Instrumente den eigenen Onlinebereich „Yamaha Musikinstrumente“. Dazu gehören:

  • Blech- und Holzblasinstrumente,
  • Keyboards und Synthesizer,
  • Streichinstrumente und Drums,
  • Gitarren und Bassgitarren,
  • Marching-Instrumente und Elektronische Unterhaltungsinstrumente,
  • Konzertpercussions sowie
  • Klaviere, Flügel und Digitalpianos (E-Pianos)

Weiterhin kommt für viele Instrumente hochwertiges Echtholz zum Einsatz. Es wird nach fachmännischen Gesichtspunkten wie seit Generationen zu klangstarken Instrumenten verarbeitet. Nicht selten begleitet ein Musikinstrument seinen Besitzer für ein ganzes Leben im häuslichen Bereich oder auf der Bühne. Zum Gesamtsortiment muss erwähnt werden, dass die ursprünglichen Produktionen ausschließlich für Lehrzwecke und Profimusiker erfolgten.

Doch Musizieren ist mit elektronischer Unterstützung nun zum Spaß für jedermann geworden. Entsprechend preisgünstig und unterhaltsam wünschen sich auch Einsteiger Neuentwicklungen. Auf diesen Trend geht der Hersteller mit Fun-Instrumenten ein. Obwohl diese vor allem zur Unterhaltung dienen, kann mit ihnen bedingt „richtig“ musiziert werden.

Sortiment an E-Pianos vom Hersteller

Eine Premiumentwicklung nach dem Klangvorbild klassischer Flügel sind die E-Pianos der Clavinova Modellreihe. Sowohl optisch als auch akustisch sind sie von höchster Eleganz und stehen in anspruchsvollen Konzerthäusern vieler Länder. Viel leichter gebaut, aber ebenfalls von kompakter Schönheit, sind Einsteiger-Pianos ARIUS auf Basis elektronischer Klangsteuerung.

Weitere aktuelle E-Pianos sind die P-Series, die modern gearbeiteten MODUS Digitalpianos sowie die derzeit 88 Modelle Portable Grand für den mobilen Einsatz auf der Bühne, bei Entertainern oder privat. Alle genannten Varianten entstehen in enger Anlehnung an die historischen Vorbilder, also an Klaviere und Flügel klassischer Spielweise. Doch jedes Modell kann zusätzlich durch elektronische Steuerungen und Aufrüstung viel mehr als sein jeweiliger Vorgänger.

So lassen sich völlig neue oder gewohnte Musikerlebnisse kreieren. Ergänzt wird das umfassende Sortiment an E-Piano Modellen durch Synthesizer für moderne oder klassische Musikproduktionen. Auch diese zeichnen sich durch alle erdenklichen Erweiterungsmöglichkeiten sowie eine studiotaugliche Grundausstattung aus.

Besonderheiten der Modelle

Yamaha E-Pianos klingen je nach Modell exakt wie ihre Modellvorbilder. Doch es gibt weitere Besonderheiten, für welche Digitalpianos der Marke weltweit beliebt sind:

  • Sehr präzise Verarbeitung der Gehäuse, bei E-Flügeln und Stage Pianos weiterhin aus edlem Holz
  • Große Bandbreite möglicher Klänge, Instrumenten-Nachahmungen und Begleitrhythmen
  • Auch von Einsteigern gut erlernbar mit sofort ansprechendem Liederfolg
  • Aufrüstbar zu komplettem Entertainment-Equipment, damit auch für Musikaufnahmen im Studio gut geeignet
  • Viele preisgünstige Varianten für den Hausgebrauch und für die musikalischen Anfänge im aktuellen Yamaha Sortiment

Fazit

Yamaha produziert im Bereich digitaler Musikinstrumente E-Flügel und E-Pianos für jeden Musikanspruch. Einsteigermodelle sind leicht und preisgünstig, Profimodelle auf vielen Konzertbühnen in Gebrauch. Auch Musikstudios, Entertainer und Komponisten arbeiten gern mit den elektronisch erweiterbaren Modellen der Traditionsmarke.

Weiterführende Informationen: